Aachen Blog 2019 – Tag 1

Nachdem wir gestern relativ spät – um 00:45 Uhr ungefähr – in unserem Hotel angekommen und nur noch ins Bett gefallen sind, begann unser erster Tag dann gemütlich mit einem Frühstück um 08:00 Uhr, bevor es dann zum ersten Mal zum Turniergelände ging. Erst einmal die Akkreditierungen abholen, das Equipment ins Pressezentrum bringen und alle…

Hengstwahl 2019

Eigentlich war nachdem Caspian ein so tolles Fohlen geworden ist klar, dass die Wahl in diesem Jahr wieder auf Comme il faut fallen würde. Leider war, trotz frühzeitiger Anmeldung, an dem Tag kein Samen von Comme il faut verfügbar, sodass wir innerhalb von zehn Minuten umdisponieren mussten. Um 09:44 erreichte mich die Nachricht, wie wir…

Was kostet die Aufzucht eines Pferdes?

Nach Caspians Geburt bleibt auch jetzt noch die Frage bestehen: verkaufen oder behalten? Die Aufzucht eines Pferdes möchte wohl überlegt sein, denn entgegen vieler Meinungen erhält man so kein vergleichsweise günstigeres Pferd. Es fällt bei Pferden schwer, von einem Produkt zu reden, doch bricht man es runter, so hat ein Züchter immense Produktionskosten, die mit…

Quentins Möglichkeiten

Mittlerweile ist Quentin aus seiner Kurzpause wieder „in Arbeit“, was im Klartext bedeutet, dass wir ihn nun anreiten lassen und ihn dann behutsam auf das weitere „Projekt Deckhengst“ vorbereiten. Hat ein Hengst ein positives Körurteil erhalten, gibt es mehrere Wege, um ihn schlussendlich in den Deckeinsatz zu bringen. Für welchen wir uns genau entscheiden wissen…