IMG_0064

Mein Dressursattel und ich – eine Hassliebe

So oft kommt die Frage: warum reitest du nie in deinem Dressursattel?! Bezüglich meines wundervollen Dressursattels befinde ich mich im absoluten Gefühlschaos. Ich liebe ihn, wirklich, sehr sogar. Er ist hübsch, ich kann – in der Theorie – gut in ihm sitzen, er passt zu Caesarion und ist zudem niegelnagelneu. Caesarions Sattel ist immer noch…

IMG_1271

Jetzt ist sie komplett braun

Endlich ist sie da: Civas neue Trense. Sie kam kurz nach ihrem neuen Sattel und ich kann nun also sagen, dass sie nun endlich komplett in einem satten Dunkelbraun ausgestattet ist – was nebenbei gesagt schon immer mein Traum war! Braunes Lederzeug war schon immer ganz oben auf meiner Wunschliste, nun musste ich erst 25…

IMG_9708

Meine Halfter

Halfter sind ein Ausrüstungsgegenstand, der selten wirklich viel Aufmerksamkeit erhält. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass vermehrt die Frage nach meinen Halftern in jüngster Vergangenheit aufkam, sodass ich euch meine vier momentan am aktivsten genutzten Halfter nun einmal vorstellen möchte. Das Ultrasoft Lederhalfter von Kieffer ist klassisch, zeitlos, elegant und wie der Name es…

IMG_0075

Komplett Umgesattelt

Vor einer Weile musste ich feststellen, dass mein Dressursattel nicht so wirklich zu Caesarion passte. Der Sattler kam und stellte fest, dass alles seine Richtigkeit habe, er würde passen und alles sei in bester Ordnung. Auch andere Menschen sahen den Sattel auf Caesarion und sagten mir, ich würde mir eventuell einbilden, dass mein Pferd fester…

IMG_9439

Label to watch: Kastel Denmark

Seit einer Weile arbeite ich mit Kastel Denmark zusammen, einem Unternehmen welches es problemlos schafft, Funktionalität mit einem feinen, klassischen Stil zu verbinden. Gründerin Charlotte Jorst aus Dänemark war inspiriert von der Stärke der Festungen in ihrem Heimatland und wollte zudem noch funktionale Elemente, wie zum Beispiel Shirts die UV Schutz liefern, ohne dass man…

img_7815

Unterschätzte Ausrüstung: Die Trense

Vor ein paar Tagen erhielt ich einen Kommentar einer Leserin, die ganz überrascht war, dass ich so viel mit den Trensen herum probiere und auch ganz offen sage, dass die eine oder andere Trense dem Pferd anscheinend nicht so gut gefällt. Sie bat mich, das Thema einmal aufzugreifen, was ich nun an dieser Stelle auch…

Translate »