1z0a2160Mittlerweile mache ich regelmäßig Fragen und Antworten Runden auf meinem Blog, um zu den typischen Fragen und Antworten Videos eine kleine Abwechslung zu bieten. Heute widme ich mich aus gegebenem Anlass Wonne, die im Laufe dieses Monats wieder nach Hamburg kommt, um dann langsam aber sicher wieder ein Reitpferd zu werden. Hier habe ich die am häufigsten gestellten Fragen einmal für euch beantwortet.

Soll Wonne doch keine Zuchtstute bleiben? 

Ursprünglich war das der Plan, bis eine Freundin mich auf eine Idee gebracht hat, es doch noch einmal zu versuchen, da ihr Pferd die gleiche Verletzung hatte und es mittlerweile wieder komplett ausgeheilt ist. Da viele meinen zu wissen, was sie hatte: es war kein Fesselträger- oder Sehnenschaden oder ähnliches. Ich habe mich nie dazu geäußert und werde das auch weiterhin nicht tun, da ich mich auf meine Tierärzte verlassen möchte.

Willst du mit ihr wieder Turniere gehen? 

Eventuell, das kommt ganz auf die Situation, ihren Zustand und auch unsere gemeinsame Entwicklung an. Ich würde mich natürlich freuen, aber ich sehe das alles sehr entspannt nach dem Motto „Alles kann, nichts muss“. Ich glaube, dass das für uns beide die beste Strategie ist, in erster Linie bin ich froh, sie überhaupt wieder zu reiten.

Kannst du ein Trainingstagebuch machen? 

Ich werde euch natürlich durch die Daily Vlogs mitnehmen und euch einiges zeigen und habe mir überlegt euch zusätzlich hier auf dem Blog eine Art wöchentliches Tagebuch zu schreiben. Ich habe das Gefühl, dass das sehr viele interessieren würde, erstens, weil Wonne auf meinem Blog irgendwie nach meinem Gefühl von euch das absolute Lieblingspferd ist und zweitens, weil doch mehr Menschen als ich es gedacht habe vor der gleichen Situation stehen und es schön finden würden, wenn sie sehen würden, wie ich es mache. Ich bin zwar kein Profi, dennoch bin ich ja nicht alleine, sondern habe meine Trainer an der Hand und es ist bestimmt auch schön, sich mit anderen auszutauschen.

Soll Wonne noch einmal ein Fohlen kriegen? 

Aktuell habe ich in der Hinsicht nichts geplant, ich schließe es allerdings nicht aus für die Zukunft. Sie hat nun schon zweimal bewiesen, dass sie eine wirklich tolle Mutter ist, sodass ich ihr bestimmt kein Unrecht tue, wenn sie irgendwann erneut ein Fohlen kriegt.

Kommt sie zu Civa und Caesarion in den Stall? 

Ja, das ist für uns alle das einfachste und ich bin auch wirklich sehr glücklich. Es ist aber noch nicht ganz klar, in welche Herde sie kommt, wir haben bei uns eine Stuten-, eine Wallach- und eine gemischte Herde, Caesarion steht in der Wallachherde, Civa in der gemischten, nun ist noch nicht ganz klar, ob Wonne in die Stuten- oder in die gemischte Herde kommt. Kennen tut sie beides, von daher ist es mir persönlich egal, denn die Pferde stehen alle gleich lang draußen.

Möchtest du eine Reitbeteiligung auf Wonne haben? 

Nein, auf gar keinen Fall.

Kriegt Wonne einen Spring- und einen Dressursattel? 

Wonne wird nur einen Springsattel bekommen, allerdings auch erst dann, wenn wirklich sicher ist, dass sie wieder richtig Reitpferd wird. Einen Dressursattel wird sie genau so wenig wie Civa kriegen, da eine Dressurkarriere für beide Stuten komplett ausgeschlossen ist. Natürlich gibt es Dinge, die man im Dressursattel „besser“ reiten kann, doch ich hatte für Wonne nie einen Dressursattel und werde das auch weiterhin nicht haben wollen.

Wie wirst du mit ihr anfangen? 

Für mich ist das eine ganz neue Situation, denn sie ist kein junges, unerfahrenes Pferd, gleichermaßen war sie jetzt richtig lange auf der Weide und hatte „Urlaub“, weswegen ich sie vermutlich eher wie ein rohes, als wie ein erfahrenes Pferd behandeln werde. Am Anfang werde ich mit ihr viele Basics machen wie spazieren gehen, locker longieren. Bis das erste Mal wieder jemand drauf sitzt wird sicherlich ein wenig Zeit vergehen. Wir haben auch keinen Druck im Schuh, sie soll nicht verkauft werden, ich muss mit ihr auf kein Turnier oder sonst irgendwo hin, wir haben alle Zeit der Welt, weswegen ich alles in Ruhe angehen will, ich glaube, dass das auf jeden Fall der richtige Weg ist. Irgendwann gehen wir dann zum Reiten über, aber auch nicht jeden Tag. Ich möchte ihr genug Zeit lassen, das alles „zu verarbeiten“ und sie nicht einfach zu überrumpeln.




Translate »