Meine ersten Blog Post veröffentlichte ich bereits im Dezember 2012 – damals nur zum Spaß und ohne jegliche Hintergedanken. Als ich dann im Juni 2013 auf meine eigene Domain wechselte und begann, nahezu täglich über meinen Pferdealltag zu berichten. Mit der Zeit kamen noch weitere Themen rund um den Pferdesport hinzu und mein Blog – mit den dazugehörigen Social Media Seiten – wuchs. 

Mittlerweile ist aus einem Blog ein Beruf geworden, aus dem wiederum weitere berufliche Standbeine gewachsen sind, so beispielsweise meine Social Media Beratungsagentur „HCJ Media“ und mein Online Magazin „HCJ Magazine“. Niemals hätte ich früher gedacht, dass eine kleine Idee meine berufliche Zukunft beeinflussen würde und bin heute mehr als dankbar für diesen Weg.

Mittlerweile zählen sieben Pferde und ein Hund zu meinem Alltag und halten mich damit ganz schön auf trab. Neben dem Reitsport bin ich mittlerweile unter die (Hobby-)Züchter gegangen, sodass ich mir den Traum von einem eigenen Stall in nicht allzu ferner Zukunft erfüllen möchte, um meine Vierbeiner alle unter einem Dach zu haben.